Verkaufs-
prognosen im großen Maßstab

Wie MARKANT Milliarden von Verkaufsprognosen für Konsumgüter berechnet

Kunde

MARKANT ist die größte Handels- und Dienstleistungskooperation in Europa. MARKANT fungiert als Dienstleister für seine rund 150 Handelspartner, darunter Unternehmen wie Kaufland, dm und Rossmann, sowie kleinere lokale Handelskonzerne. Eine zentrale Aufgabe von MARKANT ist die Organisation des Einkaufs für seine Handelspartner bei mehr als 14.000 Industriepartnern.

Aufgabe

Diese Zusammenarbeit zwischen Industrie und Handel eröffnet enorme Optimierungspotenziale, die von der Vermeidung von Verpackungsabfällen über die beidseitige Verbesserung der Planungsgenauigkeit bis hin zur Minimierung der Transportkosten und Steigerung des Gesamtumsatzes reichen. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, hat ONE LOGIC die MARKANT Analyse- und Prognoseplattform entwickelt, um zuverlässige Umsatzprognosen für alle Einzelhändler zu generieren. Die Verkaufsprognosen werden mit Partnern geteilt, um deren Produktionsplanung und Logistik zu optimieren.

Herausforderungen

  • Die Kombination von Verkaufsprognosen mit externen Daten wie Wettervorhersagen, Grippe- und Werbeinformationen
  • Wahrung der Vertraulichkeit von Informationen zwischen konkurrierenden Handelspartnern
  • Skalierung der Komplettlösung für alle Handelspartner
  • Ermitteln des genauesten Prognosemodells für jedes Produkt

Ergebnis

Die auf ONE DATA basierende Analyse- und Prognoseplattform von MARKANT liefert derzeit 1 Milliarde Umsatzprognosen innerhalb von 4 Stunden Rechenzeit.

Die Prognosequalität ist um 10 Prozent genauer als die beste Einzelprognose eines Einzelhändlers. In einem hart umkämpften Marktumfeld bietet dies einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil und hilft, Verschwendung zu vermeiden.

Kollaborationen zwischen Produktion und Handel eröffnen neue Optimierungspotentiale

Mehr als eine Milliarde Prognosen pro Woche

Automatisierung erfolgt mittels selbstoptimierende Algorithmen

Ja, ich benötige genauere Verkaufsprognosen