ONE DATA Plattform

Nachhaltig und effizient: Unsere Data Science Plattform liefert messbare Erfolge.

Das kann ONE DATA

Unsere Data-Science-Plattform ONE DATA schafft aus Daten schnell und effizient Mehrwert. Mit ONE DATA lassen sich erfolgreiche Ideen getreu dem Prinzip from Garage to Production nach kurzer Prototyping-Phase schnell im produktiven Einsatz etablieren.

Anhand interaktiver Reporting-Charts leiten Fachanwender auch ohne tiefgreifende IT-Kenntnisse leicht Handlungsempfehlungen ab.

Data Scientists und andere technisch versierte Nutzer entwickeln per intuitivem Drag-and-Drop-Verfahren eigene Analyseansätze und decken so unkompliziert weiteres Optimierungspotential auf.

Die Benutzeroberfläche der Lösung ist auf Kundenwunsch hin vollständig individualisierbar und einfach auf Enterprise-Niveau skalierbar. Sie fügt sich damit nahtlos in die unternehmenseigene IT-Infrastruktur ein.

Technische Details

 

Plattform- und datenbankunabhängige Software (On-Premise und in der Cloud)

Open-Source-basierte Architektur für Cluster-Computing basierend auf Apache Spark

Verteilte Dateispeicher und Datentransfer-Architektur basierend auf Apache Hadoop

 

Modular erweiterbar

Benutzeroberfläche vollständig auf Kundenwunsch hin anpassbar (Corporate Design)

Flexible Grafik-Engine

Erweiterbare Library (Java, R, Scala)

Workflows

 

In ONE DATA wird jeder Analyseprozess als eigener Workflow definiert. Anwendern steht dafür eine umfangreiche Bibliothek vordefinierter Verfahren und Methoden zur Verfügung, mit der sie Daten transformieren, statistische Methoden anwenden oder bequem komplette Analyse-Abfolgen festlegen können. Alle bestehenden Verfahren lassen sich individuell anpassen, eigene Algorithmen (z.B. R oder Python) zusätzlich integrieren.

Dank eines präzisen Rollen- und Rechtemanagements haben nur die Anwender Zugriff auf Analyse-Workflows, die diesen für Ihre Arbeit auch wirklich benötigen. Das Datenmanagement und die Historisierung vergangener Analysen übernimmt das Tool selbstständig. Das gewährleistet Revisionssicherheit und stellt darüber hinaus sicher, dass jede Veränderung von Analyseschritten stets transparent und nachvollziehbar bleibt.

Reporting

 

ONE DATA ist kein weiteres reines Expertentool für Spezialisten. Die interaktiven und vollständig individualisierbaren Reporting-Dashboards bieten auch und gerade Fachanwendern eine dedizierte Schnittstelle zur Arbeit mit dem gesammelten Datenpool des Unternehmens. Alle Nutzer erhalten so immer eine verständlich aufbereitete Aufstellung der für sie und ihre Arbeit relevanten Informationen.

Auch ohne tiefgreifende IT- und Statistikkenntnisse lassen sich schnell und effizient konkrete Handlungsempfehlungen zur Optimierung des jeweiligen Geschäftsbereichs ableiten. Dieser inklusive Ansatz ermöglicht den effizienten Übergang vom Data-Science-Prototypen in die Produktivumgebung: from Garage to Production.

Data Wrangling

 

Mit ONE DATA lassen sich eine Vielzahl unterschiedlicher Datenquellen (z.B. SAP, Oracle, SQL, APIs, Graph DB) und große Datenmengen einfach integrieren und verarbeiten. Die enthaltenen Datenanalyse-Werkzeuge erlauben komplexe Auswertungen direkt im Tool, auch bestehende Skripte lassen sich schnell in die jeweiligen Workflows einbinden.

Jede Analyse wird historisiert, so dass vorherige Ergebnisse benutzerübergreifend reproduzierbar sind. Sogenannte Configuration Container erlauben auch Nutzern ohne Zugriff auf einzelne Workflows, statistische Parameter in Reports zu verändern und so auch ohne detaillierte Programmierkenntnisse eigene Analysen zu erstellen.

ONE DATA auf einen Blick

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen