Loading...
Zurück

1. November 2018

Neue Einsichten in Google Ads

Veröffentlicht in: Veröffentlichungen

Forschung und Praxis – zwei schwierig vereinbare Komponenten? Nicht bei uns! Unser Kollege Stefan Rameseder hat zusammen mit Christoph Rust von der Universität Regensburg und JunProf. Dr. Dominik Liebl von der Universität Bonn eine wissenschaftliche Arbeit verfasst, die kurz vor der Publikation im Journal of Computational and Graphical Statistics steht – eine der weltweit anerkanntesten wissenschaftlichen Zeitschriften für Statistik. Einerseits repräsentiert sie den neuesten Stand der Methodik aus statistischer Sicht und besitzt gleichzeitig hohe Relevanz für die tägliche Anwendung.

Die Kooperation, die zu dieser Arbeit führte zeigt, dass ONE LOGIC zusammen mit seinen Kunden, in diesem Fall mit der crealytics GmbH, auf wissenschaftlichem Niveau arbeitet und dass die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch in der Praxis zum Einsatz kommen. Mit crealytics als Branchenexperte im E-Commerce konnte ein state-of-the-art Modell kreiert werden, mit dem neue Einsichten in Google Ads möglich sind. Durch dieses Projekt können wir unsere bisherige Expertise im Onlinehandel erweitern und vertiefen.

In dem sich momentan unter finaler Begutachtung befindlichen Paper „Improving Estimation in Functional Linear Regression with Points of Impact: Insights into Google Ads“ setzen sich die drei Autoren mit der vor allem im E-Commerce wichtigen Click-Through-Rate auseinander. Es gelang, tiefergehende Einsichten in die Wirkungsweise von Google Ads, der wichtigsten Plattform für Online-Werbung, zu ermöglichen.

 

Weitere Posts

Veröffentlichungen

Harmonisierung von heterogenen Materialstammdaten

Alle sprechen über Data Science und Predictive Analytics, aber wie können Analysen realisiert werden, wenn die Daten nicht an einer Stelle gebündelt sind? Was, wenn…

Mehr erfahren
Veröffentlichungen

Forecasts: Jeder braucht sie, keiner kann sie skalieren

In welchen Bereichen sind Forecasts anwendbar und wie kann man Forecasts sowohl auf große Datenmengen als auch auf verschiedene Kontexte skalieren? Antworten auf diese Fragen…

Mehr erfahren
Veröffentlichungen

Keine Überraschungen mehr bei Auktionen?

Eine Auktion mit vielen anonymen Bietern kann große Überraschungen bergen. Umso besser natürlich, wenn man den Ausgang einer Versteigerung vorhersagen oder zumindest genauer einschätzen könnte….

Mehr erfahren